Tagungen, Fortbildung

 

Zweimal im Jahr, im Januar und im September, finden Tagungen und Fortbildung statt. Zur Januartagung (letztes Wochenende Freitag bis Sonntag) lädt das Würzburger Forum der Kontemplation e. V. ein. Zur Septembertagung (zweites Wochenende Freitag bis Sonntag) lädt die "Wolke des Nichtwissens - Kontemplationslinie Willigis Jäger" der Stiftung West-östliche Weisheit ein.

Die Fortbildungsveranstaltungen finden in der Regel unmittelbar vor oder nach den Tagungen statt.

Benediktushof1 455x385

 

▼ Nächste Tagungen

▼ Nächste Fortbildungsveranstaltungen

▼ Werkstattberichte von Fortbildungsveranstaltungen

 

Nächste Tagungen

 

Septembertagung 2022, Jahrestagung der Kontemplationslinie "Wolke des Nichtwissens" WILLIGIS JÄGER

Zeit: 09.09.2022 (18:00 Uhr) - 11.09.2022 (13:00 Uhr)
Ort: Benediktushof, 97292 Holzkirchen, Klosterstraße 10

Erfahrung, Reflexion, Sprache.
Ihr Verhältnis zueinander auf dem kontemplativen Weg

Referentin: Angela Krumpen ist freie Radiojournalistin, Autorin und Moderatorin. Seit 2015 ist sie Mitglied im Präsidium der Stiftung West-östliche Weisheit. 2021 hat sie "Ganz Mensch werden. Willigis Jäger und die großen Fragen des Le-bens" geschrieben. www.angela-krumpen.de

Referent: Ludger Schwienhorst-Schönberger, Studium Philosophie u. Theologie,
Prof. f. alttestamentliche Bibelwissenschaft an der Kath.-Theol. Fakultät, Universität Wien. Seit 1983 Initiatische Therapie u. Zen. Kontemplationslehrer.    

Kosten:
Tagungsgebühr: 113 € für Mitglieder der Linie, 153 € für Gäste; zzgl. Unterkunft und Verpflegung (je nach Zimmerwunsch).

Anmeldung:
Benediktushof, Kursbüro
Klosterstraße 10
97292 Holzkirchen
Fon: 09369 9838-0
Fax: 09369 9838-38
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Für Abmeldungen gelten die Stornogebühren des Benediktushofs [Link]

 


 

 

 

Nächste Fortbildungen

 

Fortbildung im September 2022, durchgeführt von der Kontemplationslinie "Wolke des Nichtwissens" Willigis Jäger

Zeit: So. 11.09.2022 (18:00 Uhr) - Mi. 14.09.2022 (13:00 Uhr)
Ort: Benediktushof, 97292 Holzkirchen, Klosterstraße 10

Vertiefung der Fortbildung: Paulus von Tarsus als Mystiker

Referent: Ludger Schwienhorst-Schönberger, Studium Philosophie u. Theologie, Prof. f. alttestamentliche Bibelwissen-schaft an der Kath.-Theol. Fakultät, Universität Wien. Seit 1983 Initiatische Therapie u. Zen. Kontemplationslehrer.

Kosten:
210 € für Mitglieder der Linie, 260 € für Nicht-Mitglieder,  zzgl. Unterkunft und Verpflegung (je nach Zimmerwunsch) laut Angaben des Benediktushofs.

Hinweis: Anmeldung zur Tagung und Fortbildung bis 30.06.22 nur für LehrerInnen, ab Juli können auch Gäste eingeladen werden, um an der Tagung und Fortbildung teilzunehmen.

Anmeldung:
Benediktushof, Kursbüro
Klosterstraße 10
97292 Holzkirchen
Fon: 09369 9838-0
Fax: 09369 9838-38
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! 

Für Abmeldungen gelten die Stornogebühren des Benediktushofs [Link].

 

 

Werkstattberichte von Fortbildungsveranstaltungen

In den Werkstattberichten schreiben Teilnehmer über ihre ganz persönlichen Eindrücke und Erfahrungen aus den Fortbildungen.

Die nachfolgenden Beiträge sind in der Zeitschrift Kontemplation und Mystik erschienen (Erscheinungsheft mit Link zum Inhaltsverzeichnis in Klammern).



► Wahrnehmung reiner Gegenwärtigkeit | (Heft 1/2019)

► Die Upanishaden und Meister Eckhart" | (Heft 2/2018)

► Fortbildung "Herzensgüte - Metta Meditation" | (Heft 1/2018)

► Vertiefung der Fortbildung "Herzensgüte" | (Heft 1/2018)

► 'Frei und lauter' Begegnung mit Meister Eckhart | (Heft 1/2017)

► Symbole als Wegweiser auf dem spirituellen Weg | (Heft 2/2016)